Bauwerk und Geländeüberwachung

Bauwerksüberwachungen gehören zu unseren täglichen Arbeiten. Wie ein Gebäude überwacht wird, hängt ganz von der Größe und der zu erwartenden Einwirkungen ab. Zum Teil reichen Überwachungen der Höhen. Hier werden vorher vermarket Punkte regelmäßig nivelliert und die ermittelten Höhen verglichen.

Wir führen auch SOLL / IST Vergleiche durch. Ein gutes Beispiel hierfür sind z.B. Kranbahnen. Hier bestimmen wir den Abstand zwischen den Schienen höchst präzise. Dieser wird dann mit dem Abstand, der vom Hersteller angegeben ist verglichen und die Differenzen anschaulich in Plänen und Tabellen dargestellt.

Ein anderer Bereich sind baubegleitende Überwachungen. Die letzte größere baubegleitende Messung waren Arbeiten an einem Bahndamm. Es handelte sich hierbei um eine ICE Strecke. So war es erforderlich nachts zu arbeiten, da die Strecke tagsüber nicht gesperrt werden konnte. Dieser Bahndamm wurde durchbohrt. Wir führten jede Stunde über vermarkte Punkte ein Feinnivellement durch und werteten dies unverzüglich aus, so dass die Bauarbeiten schnellst möglich durchgeführt werden konnten.

Gebäude werden von uns auch durch Rissmonitore überwacht. Wir bringen diese Monitore an allen relevanten Stellen an und werten sie in sinnvollen Abständen aus. Die ausführliche Dokumentation gehört natürlich auch hier dazu. Alle Messungen und Veränderungen werden ausführlich dokumentiert.