Altbergbau

Da wir sehr engagiert im Bereich des Altbergbaus sind, haben wir die geophysikalischen Verfahren bereits oft für den Nachweis von Hohlräumen und Auflockerungen im Erdreich eingesetzt. Besonders bei nicht ausreichend dokumentierten Stollen ist dieses Verfahren hilfreich, um den zu verfüllenden Bereich einzugrenzen. Wir konnten auf diese Weise wichtige Erfahrungswerte sammeln und gute Ergebnisse erzielen. Diese Ergebnisse werden dann mit Aufzeichnungen und den zuständigen Bearbeitern abgeglichen und ermöglichen es so, eine gute Auswertung der Ergebnisse zu erstellen ohne im Vorfeld teure und aufwendige Bohr- oder Ausschachtungssarbeiten veranlassen zu müssen.